Logo Bünger

Bünger

Bünger ist Sänger, Gitarrist, Textdichter, Komponist und Produzent. Momentan singt er Songs zum Piano von Klinger.

Bünger

Aus der Stille

Abbildung: Bünger

Man könnte lange und viel erzählen über Sven Bünger, der – mal mit, mal ohne Vornamen – seit Jahrzehnten in der deutschen Musikszene seine Duftmarken setzt. Muss man aber gar nicht, denn Bünger ist gerade dabei, sich neu zu erfinden.

Viele Jahre lang hat er vor allem andere unterstützt, jetzt entdeckt er seine eigene Stimme. Und seine ganz eigenen Geschichten. Und zeigt sich dabei so verletzlich wie noch nie.

Ob in wenigen ausgesuchten Coversongs, in älteren eigenen, die er als immer noch gültig empfindet, oder in neuen, bei deren Entstehen sich gerade eine außergewöhnlich stimmige Zusammenarbeit mit Nina Müller als Co-Texterin entwickelt – bei den Songs geht’s nicht darum, besonders gut auszusehen, besonders cool zu sein oder sich hinter sonstwas zu verstecken.

Abbildung: Bünger

Auch nicht hinter einem dicken Bandsound: Das einzige Instrument, das Büngers Stimme unterstützt, ist das intime, unmittelbare und unverwechselbare Piano von Christoph Klinger.

Mit diesem kleinen Team, mit Müller als seelenverwandter Wortfinderin und Klinger als minimalistisch-grandiosem Arrangeur, hat sich Bünger vom Gepäck der Vergangenheit befreit und wandert leichten Fußes in bislang unentdecktes Territorium.


Abbildung: Bünger Abbildung: Bünger

Kontakt/Impressum

Betreiber dieser Website, im Folgenden »Website-Betreiber« oder einfach »Betreiber«, und verantwortlich für den Inhalt ist

Chefproduction

Sven Bünger
Simon-von-Utrecht-Str. 12
20359 Hamburg
+49 (0)40 · 76 99 87 02
office@chefproduction.de

Der Betreiber ist laut §7.1 des Telemediengesetzes (TMG) für eigene Inhalte nach geltendem Recht verantwortlich; allerdings können Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte nicht gewährleistet werden. Fremde Inhalte werden innerhalb dieser Website nicht eingebunden, mit Ausnahme der explizit mit der Open-Font-Lizenz SIL verfügbar gemachten Schriftart Lato, die nicht von einem externen Server geladen, sondern auf diesem selben Server wie die gesamte Website vorgehalten wird.

Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter, der Betreiber hat auf deren Inhalte aber naturgemäß keinen Einfluss und kann daher auch keine Gewähr für diese externen Inhalte übernehmen. Für diese sind die Betreiber der jeweiligen externen Websites verantwortlich. Bei der Verlinkung wurden sie auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, und es waren keine solchen erkennbar. Eine permanente Kontrolle der externen Sites auf Rechtsverletzungen ist nicht zumutbar; bei Bekanntwerden solcher Verstöße werden betroffene Links umgehend entfernt.

Datenschutz­hinweise

Vorweg

Der Betreiber dieser Website, Sven Bünger (Kontaktdaten siehe Kontakt/Impressum) und sein Webhosting-Anbieter Uberspace (im Folgenden »Webhost«) haben sich der Datensparsamkeit verpflichtet. Ganz allgemein werden so wenige Daten wie möglich erhoben; dies gilt insbesondere für persönliche Daten, also Daten, die Sie als Website-Besucher*in oder Kund*in persönlich identifizierbar machen. Solche Daten werden nur erhoben, wenn es unbedingt notwendig ist, sei es zum Funktionieren dieser Website oder auch der Aufnahme und Abwicklung von Geschäftsbeziehungen. Details erfahren Sie im Folgenden, auch zum Beispiel über Ihre Rechte als Betroffene.

Diese Datenschutzhinweise wurden teilweise mit Unterstützung des Datenschutz-Generators der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Schwenke, teilweise auf Basis von hilfreichen Informationen aus desselben Dr. Schwenkes Artikel »Datenschutzerklärung: Das muss enthalten sein« und zusätzlich mit den Datenschutzhinweisen des Webhosts als Referenz erstellt. Den Vorgenannten an dieser Stelle herzlichen Dank.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Sven Bünger, Kontaktdaten siehe Kontakt/Impressum.

2. Erfasste Daten

Diese Website setzt keine Cookies (die das Benutzerverhalten verfolgen könnten), verwendet keine Analyse-Werkzeuge (die Herkunft und Verlauf der Website-Besuche speichern und auswerten könnten), enthält kein Kontaktformular und versendet keine Newsletter. Von daher ist es weder dem Website-Betreiber, noch dem Webhost ohne größeren Aufwand möglich, Website-Besucher*innen persönlich zu identifizieren (im Zusammenhang damit steht Absatz 2.1.1.)

Die Website setzt keine Plugins Dritter (wie z.B. Facebook-»Like«-Buttons) ein. Verwendete Scripte und Schriftarten liegen auf demselben Server wie die restlichen Inhalte der Website. Serverstandort ist Deutschland.

2.1 Datenerfassung beim Besuch der Website

2.1.1.: Wie allgemein üblich und technisch teilweise zwingend notwenig, erstellt der Server dieser Website sogenannte Logfiles. Diese enthalten eine Reihe von Informationen, nämlich

  • die IP-Adresse des besuchenden Internet-Zugangs; allerdings wird die letzte Stelle genullt, »so dass zwar noch eine Providerzugehörigkeit, aber keine Personenzugehörigkeit mehr nachvollzogen werden kann« (Uberspace-Wiki),
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs,
  • den sogenannten Referrer, also die zuvor besuchte Website, von der aus diese Website aufgerufen wurde,
  • Modell und Version des verwendeten Browsers (z.B. Google Chrome®, Mozilla Firefox® oder Apple Safari®),
  • das Betriebssystem (z.B. Windows®, Mac OS® oder Android®) und die Systemsprache (z.B. Deutsch, Englisch oder Spanisch).

Die Logfiles bleiben für eine Woche im Klartext, für drei weitere Wochen als komprimiertes Archiv gespeichert und werden dann automatisiert gelöscht.

2.1.2.: Wenn Sie an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse eine Mail versenden, werden neben dem eigentlichen Inhalt eine Reihe weiterer Daten über das Mailprotokoll verschickt. Diese umfassen beispielsweise Ihren Namen und Ihre Mailadresse, Ihre IP-Adresse zum Zeitpunkt des E-Mail-Versands und einige technische Daten. Diese Daten sind teilweise Ihnen persönlich zuordbar.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie E-Mails unverschlüsselt versenden, können alle in diesen E-Mails enthaltenen Daten von Dritten mitgelesen werden. Weder der Website-Betreiber, noch der Webhost haben hierauf technisch Einfluss.

2.1.3.: Diese Website bindet keine Videos ein (sog. »Embedding«), sondern verlinkt nur auf die entsprechenden Videos bei YouTube und den YouTube-Kanal von Bünger. Mit Klick auf diese Links werden Sie auf die dazugehörigen Seiten von YouTube weitergeleitet, die beim Seitenaufruf eigene Cookies und weitere Nachverfolgungsmethoden, auch »Tracking« genannt, einsetzen und so persönlich zuordbare Daten erheben. Details hierzu (Hinweis: Als »Opt-Out« wird die Möglichkeit bezeichnet, Websites per Cookie darüber zu informieren, dass man als Seitenbesucher keine Nachverfolgung wünscht):

2.1.4.: Außerdem verlinkt diese Website auf die »Social-Media«-Sites Instagram und Facebook. Mit Klick auf diese Links finden deren jeweilige Datenschutzhinweise, AGB etc. Anwendung. Im einzelnen sind das:

Obige und auch alle weiteren etwaigen Links zu externen Websites wurden zu dem Zeitpunkt auf Funktion und Inhalt geprüft, als sie hier eingebunden wurden. Da eine konstante Überprüfung externer Links nicht verhältnismäßig und zumutbar ist, kann der Website-Betreiber keine Verantwortung für solche externen Links übernehmen und insbesondere nicht gewährleisten, dass die Betreiber der jeweiligen externen Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2.2. Datenerfassung beim Abschluss einer Geschäftsbeziehung

Wenn Sie mit dem Betreiber geschäftlich zusammenarbeiten, wird er einige Ihrer Daten zum Zweck der Zusammenarbeit speichern. Dazu gehören Bestands- und Kontaktdaten wie Namen und Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Kunden- und Rechnungsnummern, Bankverbindungen etc. Der Betreiber verpflichtet sich, Ihre Daten sicher zu speichern und nicht an Dritte weiterzugeben. Sie werden lediglich lokal gesichert und nicht mittels eines Cloud-Services oder durch andere Methoden, die über eine Internet-Verbindung funktionieren, synchronisiert. Auch im Zusammenhang mit diesen Daten gelten die Rechte für Betroffene.

3. Rechtsgrundlage

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilt der Betreiber Ihnen hier die rechtlichen Grundlagen für die Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), also der EU und des EWG, gilt – sofern die Rechtsgrundlage in den Datenschutzhinweisen nicht genannt wird – Folgendes:

  • Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Website-Betreibers ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie erhoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO.
  • Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

4. Ihre Rechte

Sie haben seit Inkrafttreten der DSGVO eine ganze Reihe von Rechten, die Ihre Daten betreffen, nämlich

  • das Recht auf Widerruf von Einwilligungen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO,
  • das Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO,
  • das Berichtigungsrecht, Art. 16 DSGVO,
  • das Recht auf »Vergessenwerden«​/​die Löschung von Daten, Art. 17 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO (»Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen«) und
  • das Recht auf Beschwerde bei Aufsichtsbehörden, Art. 77 DSGVO.

5. Datensicherheit

Der Website-Betreiber und der Webhost verpflichten sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und alle personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um die Manipulation, den Verlust oder den Missbrauch Ihrer gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen sie umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (erkennbar zum Beispiel beim Besuch der Website am »https« in der Adresszeile und dem Schloss neben der Adresszeile).

Der Betreiber weist aber darauf hin, dass die Regeln des Datenschutzes und die obengenannten Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich des Betreibers und des Webhosts liegenden Personen oder Institutionen möglicherweise nicht beachtet werden. Hunderprozentige Sicherheit im Datenverkehr kann aufgrund der Struktur des Internets leider nicht gewährleistet werden.

In diesem Zusammenhang ist es ratsam, auch selbst die Mühe auf sich zu nehmen und sich mit den grundlegenden Regeln für die Sicherheit der eigenen Anwendungen und Geräte vertraut zu machen. Dazu gehören beispielsweise

  • die ständige Aktualisierung von Betriebssystemen (Microsoft Windows®, Mac OS®, Android® etc.) und sicherheitsrelevanten Programmen (Browser, E-Mail-Client etc.),
  • zumindest unter Windows die Installation von Antivirus-Software (hier gibt es zahlreiche empfehlenswerte kostenlose Versionen),
  • allergrößte Skepsis gegenüber E-Mails von unbekannten Absendern oder mit bedenklichem Inhalt, insbesondere der Aufforderung, einen Link zu klicken, um Passwörter​/​Zugangsdaten zu aktualisieren, oder mit angehängten Dateien,
  • allergrößte Vorsicht ganz generell beim Besuch von unbekannten Websites. Viel Schaden wird durch JavaScript angerichtet; zur Vorbeugung ist es möglicherweise ratsam, sich das kostenlose Browser-Addon (Zusatzprogramm) NoScript (für Firefox, mögliche Alternative für Chrome: Sybu JavaScript Blocker, mögliche Alternative für Safari: JS Blocker) zu installieren. (Für diese Empfehlungen kann keinerlei Haftung und​/​oder Gewährleistung übernommen werden.)
  • Zusätzliche Informationen (in englischer Sprache) bietet die Suchmaschine DuckDuckGo in ihren Privacy Tips.